Kategorie: 
WOLLEN - WISSEN - WIRKEN
Ort: 
Bad Homburg
Region: 
Deutschland
Termin: 
Freitag, 29. September 2017 - 18:00 bis Sonntag, 1. Oktober 2017 - 13:00
Beschreibung: 

Angebote des ESSE-Instituts

Campus Deutschland

 

Kurs 1: Einführung

 

Modul 1

Sathya Sai verwendet den Begriff „Educare“ zur Klärung des Verständnisses von charakterlichem und spirituellem Wachstum. Dabei zeigt Educare das Zusammenwirken von menschlicher Persönlichkeit und menschlichen Werten auf. Das Seminar stellt Wissen, Wege und Ziele von Educare in den Mittelpunkt.

 

Seminarinhalte

  • die Geschichte von Sathya Sai Erziehung
  • die Philosophie von Educare
  • die menschlichen Werte und ihre Bedeutung
  • die Beziehung von menschlicher Persönlichkeit und menschlichen Werten
  • das eigene Leben als Beispiel gelebter menschlicher Werte gestalten

 

Methodisch werden die Themen durch Meditation, Gebet, Singen, Geschichtenerzählen und Gruppenaktivitäten unterstützt.

 

 

Kurs 2: Vertiefung

 

Modul 3: Educare im gesellschaftlichen Rahmen

Das Seminar stellt inhaltlich eine Verbindung der menschlichen Werte und der Kernpunkte der Sathya Sai Erziehung zu unserer Kultur her. Methodisch ergänzen sich philosophische Grundlagen mit Erfahrungsaustausch und Gruppenarbeit zu einem sinnvollen Ganzen.

 

Seminarinhalte

  • Die fünf menschlichen Werte aus der Sicht
  • bedeutsamer Aspekte der Landeskultur
  • nationaler Erziehungsprioritäten und der Bildungspolitik

 

  • Integration der Kernpunkte der Sathya Sai Erziehung
  • in die Klasse, Schule
  • zuhause
  • in die Gemeinde
  • am Arbeitsplatz oder im Beruf

 

Kurs 3

 

Modul 3: Projektplanung

Zum Abschluss von Kurs 3 führen die TeilnehmerInnen ein eigenes Projekt durch. Im Modul 3 werden diese Projektideen, die damit verbundenen Ziele, und die konkrete Projektplanung mit den beabsichtigten Evaluationsschritten vorgestellt. Individuelle Projektskizzen (Punkt 1-5 des Leitfadens) bitte bis 15. September 2017 einreichen. Seitens der Tutoren und der Gruppe werden Rückmeldungen und Impulse zur Weiterentwicklung der Projekte gegeben.

 

Darüber hinaus wird das Thema „Wissenschaft und Spiritualität“, Teil 2 angeboten.

 

 

Präsentationsgruppe für den Abschluss von Kurs 1 und Kurs 2

 

Zum Abschluss und zur Zertifizierung der Kurse können Präsentationen der eigenen Ausarbeitungen zu Themen aus den Kursen vorgestellt werden. Die Präsentationen können von einem Tutor begleitet werden und sollten in schriftlicher Form bis spätestens zum 01.09.2017 beim ESSE Institut vorliegen. Eine rechtzeitige Kontaktaufnahme ist wünschenswert und förderlich.

 

Informationen zu allen ESSE-Kursen und ESSE Kontaktadresse

ESSE Geschäftsstelle:            Klaus Lenssen, Tel. 06081-14424

E-Mail: klaus.lenssen@esse-institut.de

 

 

Angebote der SSIO Deutschland

 

Leadership and Self-Management“

Seminarreihe der Jungen Erwachsenen

 

“Führung und Selbstmanagement” ist eine Seminarreihe von Jungen Erwachsenen für Junge Erwachsene. Kerngedanke des Projekts ist es, junge Menschen auf spiritueller Ebene zu inspirieren und Themen aufzugreifen, die jungen Menschen wichtig sind und sie beschäftigen.

 

Einheit 2: Selbstführung und Entwicklung der Persönlichkeit

Das zweite Thema dieser Seminarreihe beschäftigt sich mit der Persönlichkeit und deren Entwicklung. Anhand verschiedener Beispiele wollen wir uns anschauen, wie Aktivitäten und Umgebungen unseren Charakter und unsere Persönlichkeit mit bilden. Hierzu haben wir Richard Saller, Erfinder des Charakterfußballs, als Referenten eingeladen. Gemeinsam mit ihm werden wir uns dem Thema, auch aus Sicht des Sports, nähern. Dazu wird es verschiedene Workshops und eine Podiumsdiskussion geben.

 

Koordination: Jannis Barisch und David Burkhardt

Leitung (Workshop): Richard Saller

 

Begleitendes Angebot des Zweiges der Erziehung

 

Kinder- und Jugendgruppen

Kinder (7-11 Jahre) und Jugendliche (12-18 Jahre) führen unter Anleitung auf das entsprechende Lebensalter bezogene Aktivitäten im Rahmen von Sathya Sai Educare durch.

Leitung: Irina und Oliver Burkhardt

Leitung Jugendliche Jungen: Yapác Manuel Kunze

 

Sai-Sternchen (Eltern–Kind–Gruppe)

Eltern mit Kindern bis zu 6 Jahren suchen oft Anregungen, um menschliche Werte in die Erziehung ihrer Kinder zu integrieren. Mit Singen, Spielen, Bewegung, kreativem Gestalten und Geschichten wenden wir uns ganzheitlich an die Kinder und wollen den Erwachsenen auf der Grundlage von Sathya Sai Babas Lehre zusätzlich Impulse zur Kindererziehung anbieten.

Leitung: Elena und Andreas Herpich

 

Anmeldung

Eine verbindliche Anmeldung erfolgt nur mit ausgefülltem Anmeldeformular und Banküberweisung an Oliver Burkhardt. Anmeldung und Anfragen unter der E-Mail: lebenmitsai@sathya-sai.de. Hier kann auch das Anmeldeformular angefordert werden.

 

Telefonischer Kontakt: Irina Burkhardt Tel. 07472-42563 (Bitte E-Mail bevorzugen):

 

Bankverbindung

Oliver Burkhardt, BW-Bank, IBAN: DE 38 6005 0101 7862 0073 85, BIC: SOLADEST600, Stichwort: WWW September 2017 – Die Anmeldebestätigung mit Wegbeschreibung erfolgt etwa eine Woche vor Seminarbeginn.

 

Anmeldeschluss

Die Jugendherberge benötigt rechtzeitig vor Seminarbeginn verbindliche Teilnehmerzahlen, der Anmeldeschluss ist daher der 22.08.2017. Frühzeitige Anmeldungen sind erbeten, um uns die Planung zu erleichtern.

 

Kosten für Unterkunft und Verpflegung

Erwachsene 93,00 €

Eltern mit Kindern, Azubis und Studenten 68,00 €

Referenten 63,00 €

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 53,00 €

Kinder bis 7 Jahre 43,00 €

Kinder bis 2 Jahre 13,00 €

 

Tagesgäste

Bitte ebenfalls anmelden und 25,00€ Tagungsraumkosten plus 6,00 € pro Mahlzeit im Voraus überweisen.

 

Stornierung

Bei kurzfristiger Stornierung ab 8 Tage vor Seminarbeginn müssen wir unabhängig von der Begründung leider eine Ausfallgebühr von 60% der Kosten für die Jugendherberge erheben. Bei Stornierungen 24 Stunden vor Seminarbeginn beträgt die Ausfallgebühr 100%.

 

 

Weitere WWW-Termine 2018 in Bad Homburg

 

05.01.2018 – 07.01.2018

13.04.2018 – 15.04.2018

29.06.2018 – 01.07.2018

28.09.2018 – 30.09.2018